Lichtblick

Seit 1998 setzt sich Lichtblick in Deutschland für ökologische Energieerzeugung ein. Mit mittlerweile mehr als 600.000 Privat- und Geschäftskunden ist das Unternehmen der größte, unabhängige Anbieter für Ökostrom. Das Unternehmen ist zu 100% in Privatbesitz und gilt heute als Vorreiter auf dem Weg zu einer nachhaltigen Energie.

Als erster Stromanbieter erhielt das Unternehmen 2001 das ok-power-Label. Dieses Gütesiegel bekommen nur die, die den höchsten Ansprüchen bei Umweltverträglichkeit und Verbraucherfreundlichkeit genügen. Das Gütesiegel wird von EnergieVision e.V. vergeben. Träger sind das Öko-Institut und die Verbraucherzentrale NRW. Dass der Strom tatsächlich zu 100% Ökostrom ist, wird jährlich vom TÜV überprüft.

Es bestehen Kooperationen mit namhaften Unternehmen. Hierzu gehören u.a. die Fußballvereine Borussia Dortmund und FC St. Pauli. Das Unternehmen beliefert die Stadien mit nachhaltigem Strom. Den Fans werden eigene Stromtarife angeboten und in Zusammenarbeit mit den Vereinen werden soziale Projekte unterstützt. Kunden von VW, Audi und Porsche wird ein eigener Ökostromtarif angeboten.

Stromtarife und Vertragskonditionen:

Der Stromtarif setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen:

  • Eine monatlichen Grundgebühr von 8,95 EUR + 26,76 Cent pro verbrauchter Kilowattstunde.
  • Keine weiteren Kosten und versteckten Gebühren
  • Der Kunde zahlt monatliche Abschläge
  • Am Ende des Jahres werden alle Zahlungen mit dem tatsächlichen Verbrauch verrechnet
  • Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit
  • Der Stromtarif ist vier Wochen zum Monatsende kündbar
  • Nur der tatsächliche Strom muss bezahlt werden – es gibt keinen Mindestverbrauch

Projekt “Zuhausestrom” (Mieterstrom)

Mietern wird die Möglichkeit geboten, Strom zu beziehen, der vor Ort aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Bei Mehrbedarf kann Strom durch das öffentliche Stromnetz zugespeist werden. Seit März 2014 gibt es das Pilotprojekt im Gelben Viertel in Berlin-Hellersdorf. Hier steht auf 50 Miethäusern mit etwa 3000 Mietparteien die größte Dach-Solaranlage auf Wohnhäusern in Deutschland.

Vertriebsgebiete:
Strom von Lichtblick ist bundesweit verfügbar

Stromquellen:
– Der Strom stammt zu 100% aus regenerativen Quellen wie Wasser, Biomasse, Sonnenenergie und Windkraft. Keine Stromgewinnung aus Atomstrom, Öl und/oder Kohle
– Laut Stromkennzeichnung sind 71% aus Wasserkraft und 29% aus Stromquellen für Erneuerbare Energie.

Eine aktuelle Liste der Kraftwerke ist auf der Unternehmens-Homepage veröffentlicht.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*